Jährliches Erste-Hilfe-Training im THW Bogen

Routine gibt Sicherheit – aus diesem Grund schult das Technische Hilfswerk (THW) seine Helferinnen und Helfer regelmäßig in Erstversorgungsmaßnahmen bei Verletzten. Am Samstag, den 15. Oktober 2016 fand so auch im Ortsverband Bogen der jährliche Erste-Hilfe-Kurs statt.

Alexander Schmidt vom Bayerischen Roten Kreuz frischte das Wissen der Einsatzkräfte bezüglich der Versorgung von Verletzungen, Vergiftungen, Verbrennungen oder Schockzuständen auf. Auch das Verhalten im Notfall sowie Maßnahmen bei Problemen mit Kreislauf und Atmung standen auf dem Programm. Zusammen mit Helferanwärter/innen nahmen 15 Bogener THW-Einsatzkräfte am Training teil.


Text: Johanna Fendl
Foto: THW Bogen