Die Alarmierungsübung "Blauer Löwe 2011"

Führung der Lagekarte durch THW-Helfer der Fachgruppe Führung und Kommunikation (OV Nürnberg)Die Alarmierungsübung "Blauer Löwe 2011" ist beendet.

Die angenommene Übungslage war ein fiktives langanhaltendes großflächiges Schadenszenario in einem anderen Bundesland. Im Rahmen des modularen Einsatzsystem des THW waren zur überregionalen Unterstützung auch Einsatzeinheiten aus Bayern angefordert worden.

Getestet wurden die Kommunikationsabläufe zwischen Leitungsstäben und Einheiten. Aber auch logistische Planungen für das Einrichten von Sammelräumen und für die bundesweite Verlegung von Einsatzkräften wurden geübt.

Ziel der Übung war, die Entsendung von bis zu einem Drittel der Einsatzeinheiten bis morgen um 06.00 Uhr zu planen. Zwischendurch hatten einige Leitungsstäbe auch real mit einem Stromausfall zu kämpfen.

Unser Ziel, ein Drittel unserer Einheiten für den Einsatz melden zu können, haben wir alle gemeinsam erreicht!

Dafür ein herzlicher Dank an alle !

Alessandra Donatello
THW Landesverband Bayern
(Quelle: http://www.lv-by.thw.de/einsatz_det.php?oesid=LVBY&lfd=399)