Artikelarchiv

Dankten für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2016 (v.l.n.r.): Johann Hambach, Markus Heimerl, Manfred Reiner, Josef Feldmaier, Jürgen Zosel, Franz Schedlbauer, Josef Laumer, Klaus Klein, Alfons Kreipl und Florian Feicht.
24.12.2016

Während die meisten Menschen zuhause den Christbaum und die Feierlichkeiten vorbereiten, vielleicht auch noch die letzten Geschenke erstehen, treffen sich jedes Jahr am Vormittag des 24. Dezember die Vertreter der Bogener Hilfsorganisationen, um auf das Jahr zurückzusehen.

Bekamen für ihr Engagement bei den Hochwassereinsätzen 2016 einen Pin des Landes Bayern durch Josef Feldmaier (links) überreicht (v.l.n.r.): Tobias Zöllner, Stefan Helmbrecht, Julian Rothmann, Christina Richter, Benjamin Hoffmann, Florian Feicht und Stefan Kötterl.
10.12.2016
In gewohnt großer Runde beging das Technische Hilfswerk (THW) Bogen am Samstag, den 10. Dezember, die Jahresabschlussfeier 2016. Im Gasthaus „Zum Heinerl“ in Niederwinkling versammelten sich die Einsatzkräfte mit ihren Partnern und Partnerinnen sowie die Junghelfer/innen, um bei hervorragendem Essen und Trinken das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen.
Das Absichern einer Einsatzstelle, Verwenden von Schlauchbrücken und die Inbetriebnahme eines Aggregates sowie einer Tauchpumpe waren Thema einer der sechs Stationen.
26.11.2016
Fünfzehn Prüflinge aus vier Ortsverbänden des THW-Geschäftsführerbereiches Straubing legten am 26. November 2016 ihre Grundausbildungsprüfung ab. Der Ortsverband (OV) Bogen stellte dafür Gelände, Geräte und zehn Stationshelfer zur Verfügung.
30.10.2016
Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags in Deggendorf präsentierte sich das Technische Hilfswerk (THW) beim Bau- und Gartencenter PROFI-Markmiller in der Industriestraße. Der Ortsverband (OV) Bogen unterstützte dabei die Kollegen des OV Deggendorf und sorgte mit dem Kistenstapeln für Spaß und gute Laune.
29.10.2016
Kommunikation und Vertrauen sind wichtige Säulen in der Organisationsarbeit. Um die Zusammenarbeit von Helfern und Führungskräften auf kommunikativer Ebene zu unterstützen, wählen die Einsatzkräfte aus ihrer Mitte eine/n Helfersprecher/in und deren/ dessen Stellvertreter/in.
15.10.2016
Routine gibt Sicherheit – aus diesem Grund schult das Technische Hilfswerk (THW) seine Helferinnen und Helfer regelmäßig in Erstversorgungsmaßnahmen bei Verletzten. Am Samstag, den 15. Oktober 2016 fand so auch im Ortsverband Bogen der jährliche Erste-Hilfe-Kurs statt.
Freuten sich gemeinsam über den neuen Fahrzeugzuwachs im OV Bogen (v.r.n.l.): Landrat Josef Laumer, Vereinsvorsitzender Johann Leidl, MdL Josef Zellmeier, Ortsbeauftragter Josef Feldmaier, MdB Alois Rainer, stellv. Bürgermeister der Stadt Bogen Helmut Muhr, stellv. Ortsbeauftragte des OV Straubing, Angelika Barth, Pfarrer Kilian Saum mit seinem Ministranten Tobias Gigler, MdL Hans Ritt und Zugtruppführer Florian Feicht.
28.09.2016
Mit Stolz kann der Helferverein auf die 25 Jahre zurückschauen, in denen er den Einsatzkräften des THW Bogen mit Zusatzausstattung immer wieder unter die Arme greifen konnte – darin waren sich die zahlreichen Ehrengäste und Vereinsmitglieder einig. Beim Jubiläumsfest am Samstag, den 24. September 2016 in der Unterkunft des Technischen Hilfswerks (THW) Bogen fanden sich zahlreiche Interessierte, Freunde und Förderer sowie Mitglieder des Ortsverbandes (OVs) ein, um zusammen einen aktionsreichen Nachmittag sowie einen feierlichen Abend zu begehen.
Alt und Jung erfreuten die Bootsfahrten auf der Donau.
24.09.2016

Bootsfahrten auf der Donau, Kistenstapeln, spannende Aktionen für Kinder – für Groß und Klein wird am 24. September 2016 in der Unterkunft des Technischen Hilfswerks (THW) Bogen beim Herbstfest wieder so Einiges geboten sein.

Fleißig suchten die Bogener Helferinnen und Helfer nach den Geocaches, die laut ihrer Koordinaten an so einigen bekannten Orten in der Umgebung versteckt waren. Foto: Florian Pilhartz
28.08.2016
Statt Pikachu und Co aufzustöbern, stand beim Dienstagabenddienst des Technischen Hilfswerks (THW) Ortsverband Bogen am 30. August 2016 Geocaching auf dem Programm.
Die Bogener THWlerinnen und THWler sorgten zusammen mit den Kollegen von THW und weiteren Hilfsorganisationen für die Sicherheit von Mitwirkenden und Zuschauern beim Auszug des Gäubodenvolksfestes in Straubing. Foto: Josef Feldmaier (JF) / THW Bogen
12.08.2016
Traditionell stellt das Technische Hilfswerk (THW) beim Volksfestauszug des Straubinger Gäubodenfestes eine große Zahl an Sicherungspersonal. Auch dieses Jahr fanden sich am Freitag, den 12. August insgesamt 180 Helferinnen und Helfer ein, um für die Sicherheit der Mitwirkenden und Zuschauer zu sorgen.

Seiten