Artikelarchiv

Beim 'Heiligen-Abend-Treffen' mit Bürgermeister Franz Schedlbauer (vorne Mitte) mit dabei: Der stellvertretende BRK-Kreisgeschäftsführer und Leiter Rettungsdienst Jürgen Zosel (links), FF-Kommandant Johann Hambach (rechts). Dahinter von links: THW-Zugführ (Fotos: THW)
27.12.2008

Bürgermeister Franz Schedlbauer dankt am Heiligen Abend den Einsatzkräften der Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Technischem Hilfswerk auf eine ganz besondere Art und Weise: Er überreicht an die Führung der jeweiligen Organisation je ein größeres Stück Geräuchertem und einen Laib Brot. Er möchte das Weihnachtsfest zum Anlass nehmen, den Einsatzkräften dafür zu danken, dass sie rund um die Uhr für das Gemeinwohl zur Verfügung stehen - auch am Heiligen Abend, an Weihnachten und an den anderen Feiertagen.

Benjamin Bründl, Stefan Helmbrecht, Florian Feicht, Stefan Kötterl und Jürgen Wegener (ab 2. v. links) wurden durch Josef Feldmaier (links) und Bürgermeister Helmut Muhr (rechts) mit dem THW-Helferzeichen in Gold ausgezeichnet. (Fotos: THW)
21.12.2008

Nach einem Tief kommt auch wieder ein Hoch. Für den Ortsbeauftragten des THW-Ortsverbandes Jürgen Wegener "haut den Standort Bogen so schnell nichts um." Nach einem Jahr vieler Emotionen und Gefühle hat sich der Ortsverband zum Ende hin wieder stabilisiert. Bei der jüngsten Dienstversammlung am Samstag wurden er und vier weitere Helfer mit dem Helferzeichen in Gold ausgezeichnet.

(Fotos: THW)
13.12.2008

Im Februar startet der Ortsverband der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) die nächste Grundausbildung. Für alle Interessenten findet daher am Freitag im Unterrichtsraum der THW-Unterkunft an der Deggendorfer Straße 10a ein Informationsabend statt. Beginn ist um 19 Uhr.

(Fotos: THW)
13.11.2008

Ein mit 20 Tonnen Frischfleisch beladener Sattelzug ist am Donnerstag in den frühen Morgenstunden auf der A3 bei Schwarzach umgekippt. Der 37-jährige kroatische Brummifahrer war eigenen Angaben zufolge kurz eingenickt.

(Fotos: THW)
28.09.2008

Traditionell präsentierten sich am Wochenende beim Herbstfest des Baumarktes Hornbach der Feuerwehr-Löschzug Ittling und der THW-Ortsverband Bogen.

(Fotos: THW)
28.05.2008

Wenn am Sonntag in Mitterfels der dritte Regionaltag des Landkreises Straubing-Bogen stattfindet, dann startet die Jugend des THW-Ortsverbandes Bogen mit einer nicht alltäglichen Aktion: Die Mitglieder der Jugend-Gruppe bauen unter der Regie von Benjamin Bründl für den Kindergarten in Mitterfels ein neues Spielgerät.

Der ICE 884 'Wilhelm Conrad Röntgen' verunglückte am 3. Juni 1998 in Eschede.
18.05.2008

Am 3. Juni 1998 verunglückte der ICE 884 "Wilhelm Conrad Röntgen" in Eschede. Zum Gedenken an diese schreckliche Tragödie mit 101 Toten und 105 Verletzten wird am Freitag, 30. Mai 2008, um 20:45 Uhr im ARD eine szenische Dokumentation ausgestrahlt.

Zugführer Daniel Wasl (links), Ausbildungsbeauftragter Florian Pillharts (2. v. l.) und Ortsbeauftragter Jürgen Wegener (rechts) freuen sich gemeinsam mit Dominik Peschke, Christian Rainer und Markus Scherm über die bestandene Prüfung. (Fotos: THW)
11.05.2008

Hochwasser, Sturmschäden, Gasexplosion - das sind nur wenige Szenarien für die die Helfer des Technischen Hilfswerks bereit sein müssen. Um dies gewährleisten zu können, ist eine sehr umfangreiche Ausbildung erforderlich. Beim Ortsverband Bogen wurden in den vergangenen Monaten wieder mehrere Helfer auf diese Anforderungen hin ausgebildet. Im Vilshofen legten Dominik Peschke, Christian Rainer und Markus Scherm ihre Prüfung in Theorie und Praxis mit Erfolg ab.

(Fotos: THW)
27.04.2008

Mehr als 80 Einsatzkräfte der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), der Feuerwehr und des BRK hatten es am Samstag mit einem ganz besonderen Auftrag zu tun. Nach einem Terroranschlag auf ein Verwaltungsgebäude mussten sie nach mehreren vermissten Personen suchen, diese aus Trümmern und Mauerresten befreien, sowie medizinisch versorgen. Unterstützt wurden sie durch THW-Rettungshundeteams aus ganz Bayern. Den ganzen Vormittag über wurden sie von Politikern und hochrangigen Führungskräften der einzelnen Organisationen beobachtet.

26.04.2008

Der Ortsverband Laaber lud am 27. April zum "Tag der offenen Tür" ein. Er hatte einen guten Anlass: Die Segnung der neuen Fahrzeuge: Ein Führungsfahrzeug für die FG Logistig, ein neuer Gerätekraftwagen und Schwenklader mit Gabelstabler-vorrichtung. Eine Delegation nahm an der Veranstaltung teil. Josef Feldmaier, stellvertretender OB in Bogen, gratulierte Jürgen Michl (OB Laaber) zu diesem erfreulichen Ereignis.

Seiten